Skip to main content

Welche Aktien haben am Markt aktuell das größte Potenzial?

Für Anleger führt derzeit in der Niedrigzinsphase praktisch kein Weg mehr an Aktien vorbei. Sämtlich andere Optionen wie Sparbücher, Lebensversicherungen oder Anleihen erbringen im Prinzip über keine Zinsen mehr. Allerdings wirft das für den Sparer die Frage auf, in welche Aktien man nun eigentlich investieren kann. Hier gibt es mehr Informationen zu dem Thema Aktien, Empfehlungen und Tipps.

In Aktien investieren

Nicht selten spielen bei Kaufentscheidungen von Aktien Emotionen eine Rolle, dies kann beispielsweise mit der Vorliebe eines Anlegers zu einem bestimmten Unternehmen zusammenhängen. Fraglich ist allerdings, ob solche emotional getroffenen Entscheidungen auch gleichzeitig gewinnbringend sind.

Letztlich geht es natürlich vielmehr darum, dass die Investition, die man tätigt, sich am Ende auch wirklich lohnt. Eine empfehlenswerte Methode ist die technische Aktienanalyse, um herauszufinden welche Aktie sich aktuell lohnt.

Aktienempfehlungen durch technische Aktienanalysen

Aktienchart

Bei der technischen Aktienanalyse geht es nicht darum, auf makroökonomische oder unternehmensspezifische Daten zuzugreifen. Viel eher bezieht man sich hier auf Erkenntnisse aus historischen Kurs- und Umsatzdaten der Aktien. Hierbei sind die Aktiencharts das zentrale Instrument. Die am meisten verwendete Chartdarstellung ist die Liniendarstellung.

Jeder kann Geld mit Aktien verdienen

Grundsätzlich aber gilt, dass jeder Geld mit Aktien verdienen kann, sofern er entsprechend informiert ist. Dafür sind aber nicht immer komplexe Formeln notwendig, sondern überwiegend geht es hier um das Gewinnwachstum und die Bewertung. Zu den wichtigsten Bewertungsziffern zählt gerade bei der Suche nach günstigen Aktien das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Hinter dieser Zahl verbirgt sich, wie viele Jahre ein Unternehmen braucht, um den aktuellen Börsenwert mit seinem Jahresgewinn zu erwirtschaften. Das bedeutet, je niedriger der Wert, desto günstiger die Aktie. So einfach wie es klingt, ist es letztlich auch.

Dennoch muss jedem Anleger klar sein, dass es Prognosesicherheit nicht gibt. Letztlich ist es unmöglich, vorauszusagen, wie sich beispielsweise die geopolitischen Spannungen oder ein Handelsstreit auf die Wirtschaft und damit auch zeitgleich auf die Unternehmensergebnisse auswirken. Doch auch, wenn die Konjunktureinschätzungen eher skeptisch sind, so ist es dennoch möglich, interessante Aktien zu finden.

Derzeit interessante Aktien mit Potenzial

ABO Wind

Aktienchart Abo Wind

Strom aus erneuerbaren Energien spielt inzwischen bei der weltweiten Energieversorgung eine wichtige Rolle. Die Tendenz in diesem Bereich ist zudem weiter steigend. Dieser Umstand kommt der ABO Wind sehr entgegen. Die Firma scheint ihre vorgegebenen Ziele zu erreichen. Geplant ist ein Nettogewinn von 10 Millionen Euro. Bereits im ersten Halbjahr gelang der Firma ein Gewinn von 5,2 Millionen Euro. Auch was die langfristigen Perspektiven angeht, so ist hier eine Entwicklung von 3,5 auf 10 Gigawatt zu sehen.

Daimler

Aktienchart Daimler

Auch wenn es gerade in der Autobranche zu vielen Widrigkeiten gekommen ist und die Aktienkurse deutlich darunter gelitten haben, setzt nun aber eine Wende ein. Zwischen Juli und Ende September kletterte der Gesamtumsatz im Jahresvergleich um 8 % auf 43,3 Milliarden Euro. Auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern legte ebenfalls um 8 % auf 2,7 Milliarden Euro zu. Damit wurden die Erwartungen bei weitem übertroffen.

Helma Eigenheimbau

Aktienchart Helma Eigenbau

Wegen der niedrigen Zinsen boomt der Hausbau wie nie zuvor, davon profitiert auch der Helma Eigenheimbau. Das Unternehmen hat sich im vergangenen Jahr vor allem auf die Rentabilität konzentriert. Das bereinigte Ergebnis zum Halbjahr vor Steuern stieg um 6% auf 7,5 Millionen Euro. Der Auftragsbestand lässt einen anhaltenden Wachstumskurs vermuten. Durchschnittlich rechnet man mit einer Gewinnwachstumsrate von 16% pro Jahr. Daraus errechnet sich ein attraktives Kurs-Gewinn-Wachstums-Verhältnis von 0,5.

Zalando

Aktienchart Zalando

Gerade durch die Corona Krise zählt Zalando als großer Online Händler zu den Profiteuren. Grund dafür ist die Verlagerung des Konsums ins Internet. Viele Anleger griffen deshalb schnell zu. Hier wird allerdings davon ausgegangen, dass die Entwicklung auch nach der Beendigung der Corona Krise gleichbleibend stark bleibt. Der Kurs lag im März bei 27,33 Euro und stieg inzwischen auf 68,88 Euro. Damit wurde das vorherige Rekordhoch von 49,09 Euro deutlich überstiegen.

Vorläufige Berechnungen zeigen, dass der Umsatz im zweiten Quartal zwischen 26 und 28 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal gestiegen ist. Der bereinigte Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) stieg von 101 Millionen auf jetzt 200 bis 220 Millionen Euro. Auf Grund dieses Ergebnisses ist die Gesamtjahresprognose angehoben worden. Kalkuliert wird nun mit einem Umsatzwachstum von 15 bis 20 Prozent. Während vorher ein Gewinn von 100 bis 200 Millionen prognostiziert war, wurde diese Prognose angehoben auf nunmehr 250 bis 300 Millionen Euro.

ADVA Optical

Aktienchart Adva Optical

ADVA konnte den Umsatz trotz Corona im zweiten Quartal um 8,9 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 2019 steigern. Das Betriebsergebnis stieg um 133 Prozent auf 10,1 Millionen Euro. Zwar möchte ADVA nach wie vor keine Gesamtjahresprognose abgeben, doch das ist eher ein Beleg dafür, dass das Management die Regeln der kaufmännischen Vorsicht ernst nimmt. Das hat allerdings derzeit zur Folge, dass viele Anleger noch recht misstrauisch sind.

Aktuell sind Aktien von anderen Unternehmen, die sich hier nicht so bedeckt halten, bei den Tradern höher angesehen. Doch die Realität könnte sich hier vollkommen anders darstellen und mancher Anleger wird vielleicht froh sein, sich für Aktien entschieden zu haben, deren Kurse vorsichtiger kommuniziert wurden.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!