Monatliche Dividende kassieren mit Realty Income

Monatliche Dividende

Die Dividendenstrategie ist bei deutschen Anlegern sehr beliebt, sie hat jedoch einen Nachteil: Deutsche Unternehmen schütten im Regelfall nur ein mal pro Jahr ihre Dividende aus. Bei US-Aktien sieht es anders aus, hier ist ein vierteljährliches Intervall der Regelfall.

Ein Ziel vieles Investoren ist es, eine monatliche Dividende zu erhalten. Das bedeutet, dass jeden Monat Ausschüttungen auf das Aktiendepot erfolgen. Das ganze kann mit einer Kombination verschiedener Wertpapiere weltweit realisiert werden – oder einfach mit dem Realty Income Corporation REIT.

Die Realty Income Aktie (WKN: 899744 / ISIN: US7561091049) gehört zu den wenigen Unternehmen weltweit, die ihre Dividende jeden Monat ausschütten. Das bedeutet für die Anleger ein regelmäßiges passives Einkommen.

Realty Income ist einer der größten Immobilien-REITs weltweit und ist seit 2019 außerhalb der USA auch in Großbritannien vertreten. Im Jahr 2018 erzielte Realty Income eine durchschnittliche Dividendenrendite von über 4 % – ein sehr guter Wert.

Wer langfristig in Dividendenaktien investieren möchte, der sollte sich Realty Income ansehen. Diese REIT-Aktie ist der einfachste und schnellste Weg, eine monatliche Rendite mit Wertpapieren zu erzielen.

Die Entwicklung der Realty Income Aktie

Aktienkurs von Realty Income
Aktienkurs von Realty Income

Kommentare: 0

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit einem * markiert.